Silvester und Befana in der Toskana

Silvester in Lari

Ein gesundes und angenehmes neues Jahr, vielleicht mit einer Reise in die Toskana nach Lari, wünsche ich all meinen Gästen und Freunden. Der Jahreswechsel ist hier besonders schön und der Gang auf´s Castello di Lari um Mitternacht ist schon fast ein Kult.  Dieses Jahr jedoch war uns das einfach zu kalt. Zu Silvester Temperaturen um die 3° unter 0, das hält man nicht mehr so einfach aus wenn man 16 Jahre im wärmeren Süden lebt. (mehr…)

Immobilien Toskana – Casolare, schönes Landhaus

Casolare in der Toskana zu verkaufen

Immobilien in der Toskana zu kaufen lohnt sich gerade wieder richtig! Die Preise sind um 20 – 30 % und mehr gesunken und nun kann der Traum vom Haus in der Toscana wahr werden. Es gibt wieder sehr schöne Häuser, Apartments, Villen, Wohnungen und Weingüter in der Toskana zu kaufen und mit etwas Glück und Geduld kann man gerade wieder ein tolles Schnäppchen bei einer Immobilie in der Toskana machen. Heute gerade habe ich mir wieder so ein großes Kleinod angeschaut (für das es allerdings schon einen Interessenten gibt), es ist ein schönes Beispiel. ACHTUNG: Dieses Haus hat bereits wunderbare Käufer gefunden, und ich neue Nachbarn! (mehr…)

Bio > Brot, Getreide, Nudeln aus der Toskana

Kulinarisches aus der Toskana

Eine neue Entedeckung auf der Suche nach gesunder Ernährung und kulinarischen Genüssen in der Toskana, Azienda Agricola Bio Fioriddia. Eine beeindruckende Geschichte: Zwei Brüder bauen seit 1987 antike Kornsorten auf den Feldern vor der Haustür an, mahlen das Korn mit einer Steinmühle und machen daraus Brot, Mehl und Pasta. Die kleine Nudelfabrik und der Laden befinden sich mitten in den schönsten Hügeln der Toskana zwischen Peccioli und Volterra. Slowfood vom Feinsten! (mehr…)

Ferienwohnungen Toskana

Immagine 014

Heute stelle ich Euch die neue Web-Site zu meinen Ferienwohnungen in der Toskana vor: www.toskanaferien.de
Hier finden Sie/ findet Ihr alle Ferienwohnungen in der Toskana, genau genommen in und um Lari, einem ganz reizvolles mittelalterliches Dörfchen.
Und es gibt zu den Ferienwohnungen auch ein liebevoll gestaltetes kleines kulinarisches Programm in der Toskana und ausgesucht netten Service vor Ort. (mehr…)

Das Pendant zu Jan Weiler – mein Toskanabuch

Outlook

Letztens hat es endlich geklappt, das Interview mit Kerstin Decker-Herzberg von der Leipziger Volkszeitung. Mit dieser Zeitung bin ich schließlich aufgewachsen, die Beiträge mit ihren Geschichten über Leipziger hatte ich so oft verfolgt. Ein schöner Beitrag über mein Leben in der Toskana ist nun aus ihrer Feder geflossen. Den Artikel über mein Buch, das Leben hier, über Hoch und Tiefs beim Neuanfang einer Ausgewanderten kann ich Euch nicht vorenthalten, schließlich platze ich vor Stolz, mein Buch in einem Satz mit Jan Weiler´s „Maria, ihm schmeckt`s nicht“ zu sehen. (mehr…)

Naturkosmetik aus der Toskana

DSC_1016

Vittoria, seit ein paar Jahren meine kreative toskanische Freundin, die nur so vor Ideenreichtum sprüht, stellt u.a. reine Naturkosmetik her. Es handelt sich um Mediterane Naturkosmetik ohne Zusatzstoffe, ausschließlich aus Blumen, Kräutern und Olivenöl aus der Toskana gefertigt. Eigentlich wollte ich heute weiter über Pisa berichten, aber da ich gerade bei ihr war, um meine geliebte Rosenkörperlotion zu holen und sie mich mit ihrer Begeisterung wieder so angesteckt hat, möchte ich euch kurz dazu schreiben. (mehr…)

Jeeptour Marmorsteinbrüche Carrara

DSC_0074

Ein MUSS in der Toskana, meiner Meinung nach, ist ein Besuch in den Marmorsteinbrüchen von Carrara, und das größte Vergnügen dort eine Jeeptour bis in die höchsten Marmorabbaugebiete. Der atemberaubende Blick bis zum „Golfo dei Poeti„ bis nach Portovenere in Ligurien stellt jeden Romantiker zufrieden und das Zusehen beim Marmorabbau fasziniert jeden technisch Interessierten. Das „weiße Gold“ wurde schon von den „alten Römern“ abgebaut und ist mit das Faszinierendste, das die Toskana zu bieten hat. Hier hat auch schon Michelangelo den Marmor für seinen berühmten David ausgesucht. (mehr…)